Mindestens 3 Begriffe die über unserem - B³ -Gottesdienst stehen sollen. Wir als Bezirk wollen Bibel, Beten, Begegnung erleben, erfahren und bei Gott auftanken.
Gottes Wort, die Bibel ist mit der Predigt der Mittelpunkt in unserem Gottesdienst. Durch das Gebet im Gottesdienst, aber auch sonst - miteinander, voreinander und füreinander, treten wir in die Gegenwart Gottes und pflegen Beziehung mit ihm. Begegnung - findet auf verschiedenen Eben statt. Natürlich mit dem dreieinigen Gott, aber auch mit Menschen, die von Gott zugerüstet werden. Gemeinschaft ist uns sehr wichtig und wir teilen unser Christsein miteinander.
Zu unseren B3- Gottesdiensten ist jeder herzlich eingeladen.


Bibel - in ihr sind die von Gott inspirierten Worte zu finden. Gott legt sich fest und wir wollen immer mehr von IHM erfahren - ihm begegnen durch sein Wort. „Gottes Worte werden nicht leer zurück kommen“. In der Predigt wollen wir auf Gottes gute Worte hören und uns zurüsten lassen von ihm für unseren Alltag. Die frohe Botschaft (euangelium) steht im Zentrum unseres Gottesdienstes.

Beten - bedeutet „reden mit Gott“. In jeder Beziehung ist reden von entscheidender Bedeutung - durch Gebete wird unsere Beziehung zu Gott gestärkt und lebendig. Wir wollen im Gebet mit Gott verbunden sein. Zusammen im Gebet miteinander, voreinander und füreinander einstehen. (Mt7,7)

Begegnung - auf verschiedenen Ebenen. Wir wollen natürlich dem dreieinigen Gott begegnen - aber schon in unserem Gott ist Gemeinschaft vereinigt im Vater - Sohn - Heiligen Geist. Wir wollen Begegnung haben mit anderen Menschen. Menschen, die auf der Suche sind, die Verloren sind, die Hoffnung, Stärkung, Zurüstung und Liebe brauchen. Wir wollen Gemeinschaft haben - nicht nur im Brotbrechen, sondern auch auf unterschiedliche Arten. Wir wollen Gott und Menschen begegnen - füreinander da sein

Termine B³-Gottesdienste:

24.09.2017

29.10.2017

26.11.2017

10.12.2017